Aktuelle Zeit: 22 Nov 2017 11:46


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gegenverlinkung Fighting Dreamers
BeitragVerfasst: 11 Dez 2015 14:39 
Benutzeravatar
Liebes Airy Doll Forum,

ihr seid bei uns in der Linkliste und wir würden uns über eine Gegenverlinkung freuen ^^

Aber nun zu uns:
Vor fast 6 Jahren ist dieses Forum aus seinem Vorgängerforum entstanden. In der Zwischenzeit hat sich ein fester Userstamm und eine kleine, sehr familiäre Gemeinschaft gebildet.
Da sich mit der Zeit das Forum verändert und den Usern angepasst hat und allgemeine Begriffe zu Foren immer sehr schwierig sind, möchten wir uns kurz vorstellen:

Als sich dieses Forum entwickelte waren alle User noch mehr oder weniger stark essgestört und der klare Fokus des Forums lag bei diesem Thema.
Inzwischen haben sich die User und die Themen verändert oder es sind andere hinzugekommen.

Das heißt, dass sowohl Essstörungen als auch Selbstverletzendes Verhalten oder Posttraumatische Belastungsstörungen oder andere psychische Probleme hier Platz finden.
Wichtig ist uns vor allen Dingen ein reflektierter und selbstverantwortlicher Umgang mit den Themen. Es geht nicht darum, jemanden tiefer in eine Störung zu bringen oder jemanden zu verurteilen weil er sich entschlossen hat, mit einer bestimmten Verhaltensweise (oder mehreren) zu leben. Es muss auch nicht jeder von sämtlichen Störungen betroffen sein, aber wenn man mit einem Problem nichts am Hut hat wird trotzdem verlangt, dass ein respektvoller und reflektierter Umgang möglich ist.

Das heißt auch, dass es jedem relativ freigestellt ist, wie er für sich mit sich umgeht. Ob er damit leben möchte, ob er anders damit umgehen möchte oder ob er ein Problem ganz los werden möchte. Uns ist bewusst, dass es teilweise Krankheiten sind, die potentiell tödlich verlaufen können, auch wenn es nicht beabsichtigt ist, daran zu sterben. Wir möchten leben. Und uns nicht an einer (oder mehreren) Krankheit(en) zu Grunde richten. Es ist nicht unser Ziel uns gegenseitig in den Tod zu treiben. Auch wenn letztlich natürlich jeder für sich selbst die Verantwortung für sein Leben trägt.

Neben den ganzen psychischen Problemen und Krankheiten haben inzwischen aber auch ganz andere Dinge Platz gefunden. Wir möchten uns nicht nur mit den schwierigen und traurigen Sachen aus einander setzen sondern auch schöne Momente und Erfahrungen teilen oder in ganz alltäglichen Fragen oder Problemen für einander da sein. Seien das Fragen zu amtlichen Problemen oder Diskussionen über politische Fragen oder moralische Grundsatzfragen oder Reiseberichte oder oder oder. Schließlich beeinhaltet unser Leben nicht nur eine psychische Macke sondern auch diverse andere Aspekte die uns beschäftigen oder ausmachen oder interessieren.

Es ist einfach ein Ort, an dem man man selbst sein darf, das sagen darf was man denkt und sich gegenseitig unterstützt. Sei das nun durch Reflexion, durch kritische Nachfrage, durch Aufmunterung, durch Zuhören, durch gemeinsame Aktivitäten, durch Chats, ...

Außerdem ist es ein recht familiäres Forum. Uns ist es wichtig, dass wir uns gegenseitig auch tatsächlich kennen und Vertrauen aufbauen können. Wir möchten kein riesiges anonymes Forum sein.
Viele User lernen sich mit der Zeit auch im realen Leben kennen und unternehmen gemeinsame Dinge.

Kurz um:
Wir haben einen Raum geschaffen, in dem wir frei über alle Probleme und Gedanken reden dürfen. Es muss nicht immer jeder der gleichen Meinung sein, aber es wird niemand deswegen verurteilt.
Es soll hier möglich sein, einfach mal nur man selbst zu sein, ohne sich verstellen oder verstecken zu müssen.
Das heißt auch, dass wir füreinander da sind und Wert auf eine gute Forengemeinschaft legen. Nur so können wir einander wirklich in jeder Lebenslage Unterstützung bieten.

Wir haben uns außerdem entschlossen dass wir User erst ab 18 Jahren aufnehmen. Dass wir damit User ausschließen, die möglicherweise gut hier reinpassen würden ist uns bewusst.
Dennoch ist es uns lieber keinen Ärger mit dem Jugendschutz zu riskieren und keine noch sehr jungen User tiefer in eine Störung zu bringen als sie es sind.

Wenn dir das zusagt, dann stell dich doch einfach mal vor =) Liebes Airy Doll Forum,

ihr seid bei uns in der Linkliste und wir würden uns über eine Gegenverlinkung freuen ^^

Aber nun zu uns:
Vor fast 6 Jahren ist dieses Forum aus seinem Vorgängerforum entstanden. In der Zwischenzeit hat sich ein fester Userstamm und eine kleine, sehr familiäre Gemeinschaft gebildet.
Da sich mit der Zeit das Forum verändert und den Usern angepasst hat und allgemeine Begriffe zu Foren immer sehr schwierig sind, möchten wir uns kurz vorstellen:

Als sich dieses Forum entwickelte waren alle User noch mehr oder weniger stark essgestört und der klare Fokus des Forums lag bei diesem Thema.
Inzwischen haben sich die User und die Themen verändert oder es sind andere hinzugekommen.

Das heißt, dass sowohl Essstörungen als auch Selbstverletzendes Verhalten oder Posttraumatische Belastungsstörungen oder andere psychische Probleme hier Platz finden.
Wichtig ist uns vor allen Dingen ein reflektierter und selbstverantwortlicher Umgang mit den Themen. Es geht nicht darum, jemanden tiefer in eine Störung zu bringen oder jemanden zu verurteilen weil er sich entschlossen hat, mit einer bestimmten Verhaltensweise (oder mehreren) zu leben. Es muss auch nicht jeder von sämtlichen Störungen betroffen sein, aber wenn man mit einem Problem nichts am Hut hat wird trotzdem verlangt, dass ein respektvoller und reflektierter Umgang möglich ist.

Das heißt auch, dass es jedem relativ freigestellt ist, wie er für sich mit sich umgeht. Ob er damit leben möchte, ob er anders damit umgehen möchte oder ob er ein Problem ganz los werden möchte. Uns ist bewusst, dass es teilweise Krankheiten sind, die potentiell tödlich verlaufen können, auch wenn es nicht beabsichtigt ist, daran zu sterben. Wir möchten leben. Und uns nicht an einer (oder mehreren) Krankheit(en) zu Grunde richten. Es ist nicht unser Ziel uns gegenseitig in den Tod zu treiben. Auch wenn letztlich natürlich jeder für sich selbst die Verantwortung für sein Leben trägt.

Neben den ganzen psychischen Problemen und Krankheiten haben inzwischen aber auch ganz andere Dinge Platz gefunden. Wir möchten uns nicht nur mit den schwierigen und traurigen Sachen aus einander setzen sondern auch schöne Momente und Erfahrungen teilen oder in ganz alltäglichen Fragen oder Problemen für einander da sein. Seien das Fragen zu amtlichen Problemen oder Diskussionen über politische Fragen oder moralische Grundsatzfragen oder Reiseberichte oder oder oder. Schließlich beeinhaltet unser Leben nicht nur eine psychische Macke sondern auch diverse andere Aspekte die uns beschäftigen oder ausmachen oder interessieren.

Es ist einfach ein Ort, an dem man man selbst sein darf, das sagen darf was man denkt und sich gegenseitig unterstützt. Sei das nun durch Reflexion, durch kritische Nachfrage, durch Aufmunterung, durch Zuhören, durch gemeinsame Aktivitäten, durch Chats, ...

Außerdem ist es ein recht familiäres Forum. Uns ist es wichtig, dass wir uns gegenseitig auch tatsächlich kennen und Vertrauen aufbauen können. Wir möchten kein riesiges anonymes Forum sein.
Viele User lernen sich mit der Zeit auch im realen Leben kennen und unternehmen gemeinsame Dinge.

Kurz um:
Wir haben einen Raum geschaffen, in dem wir frei über alle Probleme und Gedanken reden dürfen. Es muss nicht immer jeder der gleichen Meinung sein, aber es wird niemand deswegen verurteilt.
Es soll hier möglich sein, einfach mal nur man selbst zu sein, ohne sich verstellen oder verstecken zu müssen.
Das heißt auch, dass wir füreinander da sind und Wert auf eine gute Forengemeinschaft legen. Nur so können wir einander wirklich in jeder Lebenslage Unterstützung bieten.

Wir haben uns außerdem entschlossen dass wir User erst ab 18 Jahren aufnehmen. Dass wir damit User ausschließen, die möglicherweise gut hier reinpassen würden ist uns bewusst.
Dennoch ist es uns lieber keinen Ärger mit dem Jugendschutz zu riskieren und keine noch sehr jungen User tiefer in eine Störung zu bringen als sie es sind.

Wenn dir das zusagt, dann stell dich doch einfach mal vor =) : h t t p : / / f i g h t i n g d r e a m e r s . d e / b o a r d / i n d e x . p h p

Einen kleinen Überblick über die Bereiche unseres Forums findest du hier auf der Landkarte: h t t p : / / f i g h t i n g d r e a m e r s . d e / b o a r d / v i e w t o p i c . p h p ? f = 3 & t = 8 & p = 1 7 3 0 5 # p 1 7 3 0 5
Solltest du noch irgendwelche Fragen haben kannst du dich gerne im Gästebuch verewigen.

Bis bald !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker